Datenrettung QNAP RAID 1 (4 Laufwerke – Linux)

Es kommt vor, dass wir Festplatten und RAID Systeme zur Datenrettung erhalten, die zuvor schon bei Marktbegleitern zur Datenrettung waren. Aktuell bekamen wir ein QNAP RAID 1 Linux System, bestehend aus vier Festplatten. Der Marktbegleiter hätte, so sagt unser Kunde, mit „hoher Wahrscheinlichkeit“ die Daten retten können. Der User entschied sich dagegen und beauftragte uns mit der Datenrettung.

QNAP RAID 1 - nach Lesefehler zur Datenrettung
QNAP RAID 1 – nach Lesefehler zur Datenrettung

Den Grund für die Entscheidung kennen wir nicht, er spielt für uns auch keine Rolle. Allerdings sind RAID Systeme und Festplatten, die bereits in den Laboren der Marktbegleiter waren, stets als etwas heikel.

Wir müssen davon ausgehen, dass die Medien nicht mehr dem Original-Zustand entsprechen, kennen die Historie nicht, und müssen berücksichtigen, dass möglicherweise Manipulationen stattfanden.

Das RAID 1 Linux System besteht aus zwei Seagate ST3000VN000 und zwei Western Digital (WD) WD30EFRX-68EUZN0 Festplatten. Beide Festplatten sind vom Hersteller für den RAID Betrieb freigegeben.

QNAP Software meldet Lesefehler

Ursprünglich meldete die QNAP Software einen Lesefehler und forderte zum Wechsel einer Festplatte auf. Während der Spiegelung auf eine neue HDD kam es, nach Aussage des Anwenders, zu weiteren Lesefehlern und zum Abbruch. Das RAID 1 war danach nicht mehr ansprechbar.

RAID 1 Systeme gelten allgemein als besonders sicher, durch ihre Spiegelung. Allerdings ersetzt ein RAID 1 niemals eine zusätzliche Datensicherung.

Wir lesen die vier RAID Festplatten im hauseigenen Reinraum Labor aus. Dabei erstellen wir 1:1 Abbilder. Die Datenretter können 100 % der Medien auf die Clone übertragen.

Ernste strukturelle Probleme

Im nächsten Schritt überprüfen wir die Strukturen des Linux Systems. Hier finden wir ernste Probleme vor, deren Grund unklar ist und nicht zur Beschreibung des ursprünglichen Fehlers passen will. Da es nicht unsere Aufgabe ist, eine forensische Untersuchung nach den Ursachen zu unternehmen, werden die Probleme nicht weiter beleuchtet.

Rekonstruktion des QNAP RAID 1 Systems

Im Software-Labor rekonstruieren die Datenretter mit hauseigener Technologie die Linux Strukturen und stellen den ursprünglichen Zustand des QNAP RAID 1 wieder her. Im Abschluss der Arbeiten werden die Daten des Kunden auf einen Hochsicherheits-Server gespielt, sie liegen von jetzt an zum Abruf bereit.

Zur Kontrolle der erfolgreichen Datenrettung erhält der User eine Dateiliste per Mail. Er kann so die Vollständigkeit der Daten überprüfen.

One thought on “Datenrettung QNAP RAID 1 (4 Laufwerke – Linux)

  • 9. November 2022 um 10:17
    Permalink

    Danke für den aufklärenden Beitrag an die Datenretter! Ich werde umgehend ein Backup System parallel zu meinem RAID einrichten!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.