Externe Hitachi Festplatte wird nicht mehr erkannt

Hitachi HDS721010CLA332 als externe Festplatte betrieben

Die Hitachi HDS721010CLA332 eines Anwenders wurde nicht mehr erkannt. Sie wurde jahrelang in einer USB Dockingstation als externe Festplatte genutzt. Nun reagierte der Datenspeicher überhaupt nicht mehr. Ein Zugriff war nicht mehr möglich, die Daten auf dem Medium aber wichtig.

Fataler Headcrash einer Seagate ST2000DM001

Die Spuren des Crashs sichtbar auf der Oberfläche des Seagate ST2000DM001

Ein schwerer Headcrash kann das Ende aller Daten bedeuten. Nicht immer muss ihm ein Ereignis wie ein Sturz vorausgehen. Ein Headcrash kann auch unvermittelt auftreten. Wie bei unserem heutigen Fall, einer Seagate ST2000DM001. Da traf der Crash den Anwender völlig unerwartet. Mit allen Konsequenzen.

Von Mac OS X Lion zu Lubuntu und ein Teil der Daten sind weg

Von Mac OS X zu Lubuntu - Toshiba MK7559GSFX

Immer wieder kommt es zu Datenverlusten bei der Umstellung des Betriebssystems. Die meisten Anwender sichern zwar vorab ihre Daten. Nicht selten aber wird auf eine Komplettsicherung verzichtet. Am Ende des Tages findet man dann doch Lücken im Datenbestand. So wie im vorliegenden aktuellen Fall.

Unklare Konfiguration. Datenrettung RAID 0 mit zwei WD10EALX

WD10EALX Festplatten die im RAID 0 Verbund konfiguriert waren

Der aktuelle Fall ist nicht ganz gewöhnlich. Er ist interessant, weshalb wir davon berichten. Vor einigen Tagen bekamen wir zwei WD10EALX Festplatten von einem Mandanten. Beide Festplatten wurden in dem gleichen System eingesetzt. Auf den ersten Blick hatten beide Datenträger aber nichts miteinander zu tun. Diese Meinung vertrat zumindest unser Kunde.

Netbook Festplatte defekt – Datenrettung WD1600BEVT

Datenrettung WD1600BEVT aus Netbook

Nicht immer landen die aktuellsten Modelle in unserem Labor. Vor einigen Tagen kam ein Netbook mit einer WD1600BEVT-22ZCT0 Festplatte. Sowohl das Netbook als auch die Festplatte waren defekt. Beide stammten aus dem Jahr 2009, waren also zum Zeitpunkt des Datenverlusts bereits 11 Jahre alt.

Seagate ST1000DM003 schwer beschädigt – Datenrettung?

Seagate ST1000DM003 zur Datenrettung

Ein Dauergast in unserem Datenrettungslabor ist die Seagate ST1000DM003. Der Datenspeicher ist in die Jahre gekommen, die Ausfallrate steigt merklich. Qualitativ ist sie nicht besonders hochwertig, vom Hersteller als günstiges Medium für das Desktop-Segment konzipiert. Schwierig wird es dann, wenn unsere Kunden sich selbst als Datenretter versuchen.

Ein QNAP NAS RAID 5 mit 9 TB Kapazität gerettet

NAS RAID 5 mit 4 Festplatten gerettet

RAID 5 System gelten als sicher. Allerdings kann die Sicherheit trügerisch sein, wie ein aktueller Fall aus unserem Labor beweist. Das Szenario des Datenverlusts spielte sich so ab: Unser Kunde betreibt ein QNAP NAS mit 4 Festplatten. Die Speicher haben eine Kapazität von jeweils 3 TB. Sie sind als ein RAID 5 System konfiguriert.

Western Digital WD20EFRX nach Sturz. Daten gerettet!

Western Digital WD20 EFRX. Datenrettung nach Sturz.

Festplatten im Format 3.5″ sind von ihrer Konstruktion her nicht für den mobilen Einsatz optimiert. Dennoch werden sie oft so eingesetzt. Ein Sturz, wie bei dieser WD20EFRX kann fatale Folgen haben. Unserem Kunden war der Datenspeicher als einer Höhe von 1,5 Metern heruntergefallen. Im Anschluss konnte er ungewöhnliche Geräusche feststellen.

Hitachi Z5K500-500 mit ratterndem Geräusch. Datenrettung machbar?

Hitachi Z5K500-500 mit ratterndem Geräusch

Bereits 8 Jahre alt ist die Hitachi Z5K500-500 bereits. Damit liegt sie weit über ihrer geplanten Lebenserwartung. Der Hitachi Datenspeicher zählt zu den kostengünstigen Lösungen am Markt. Qualitativ nicht besonders hochwertig, aber zu seiner Zeit populär als preiswerte Lösung. Jetzt wird die Festplatte auffällig.

Western Digital WD20NMVW. Daten nach Sturz gerettet.

Western Digital WD20NMVW nach dem Sturz

Nicht mehr ganz so jung war die Western Digital WD20NMVW, die vor einigen Tagen zur Datenrettung eingeschickt wurde. 7 Jahre Betriebszeit, das spricht eigentlich für einen nötigen Austausch. Dem Gedanken, den Datenspeicher zu ersetzen, kam aber der Datenverlust zuvor.