Daten werden zu Staub – Seagate Barracuda XT (ST33000615AS)

Daten können verschwinden. Und aus Daten kann Staub werden. Spektakuläre Bilder aus dem Labor der Datenretter liefert eine Seagate Barracuda XT. Mit einer Kapazität von 3 TB war sie die erste Desktop Festplatte, die mit dieser Kapazität verfügbar war. Zwischenzeitlich ist sie in die Jahre gekommen. Der Anwender hätte sie rechtzeitig ausmustern sollen, finden wir.

Seagate Barracuda XT (ST33000615AS)
Seagate Barracuda XT (ST33000615AS) nach Datenverlust

Seagate Barracuda XT (ST33000615AS)

Die Seagate Barracuda XT wurde in einem LaCie Gehäuse betrieben und war geschäftlich genutzt. Der Anwender vermutete darauf ein älteres Backup, er war sich aber nicht sicher. Was zu einem Ausfall des Systems führte, ist unklar. Das Alter hat eine Rolle gespielt, denn der Seagate Date Code verriet die Produktion des Speichermediums im April 2011. Ebenso ist ein Sturz oder ein Umkippen des Gehäuses möglich.

Detailaufnahme der abgefrästen Oberfläche
Detailaufnahme der abgefrästen Oberfläche

Unklare Historie des Datenverlusts

Unklar ist die komplette Historie. Irgendwann wurde das System nicht mehr erkannt und weggestellt. Dann wieder in Betrieb genommen und ein regelmäßiges Klackern festgestellt. Im Anschluss wurde es wieder für Monate zur Seite gestellt, bis man irgendwann wichtige Daten darauf vermutete.

Unser Expertenrat: Schalten Sie die Festplatte ab, wenn Sie seltsame Geräusche feststellen. Konsultieren Sie Spezialisten, die Ihnen weiterhelfen.

Abgerissene Köpfe, Daten zu Staub
Abgerissene Köpfe, Daten zu Staub

Keine guten Voraussetzungen für eine Datenrettung

Denn, die Erfahrung zeigt, um so mehr Stellen beteiligt sind, desto mehr schwinden die Chancen auf eine Datenrettung. Irgendwann muss dann der Augenblick gewesen sein, an dem die Geräusche einen metallischen Klang bekamen. Schließlich wurde unser Labor beauftragt eine Datenrettung vorzunehmen. Nach etlichen Monaten mit etlichen Selbstversuchen.

Das Plattencover - der schwarze Staub waren einst die Daten
Das Plattencover – der schwarze Staub waren einst die Daten

Daten werden zu Staub

Es gibt Fälle, da sind selbst wir machtlos. Weil es einfach nichts mehr zu tun gibt und weil wir nur noch den Exitus der Daten feststellen dürfen. Die Seagate Barracuda XT (ST33000615AS) lieferte einen solchen Fall. Das metallische Geräusch ließ nichts Gutes erwarten. Tatsächlich war die Oberfläche, und damit die Daten, zu Staub geworden. Metall rieb auf Metall, die Beschichtung des Trägers war durch die Arme der Leseköpfe faktisch „abgefräst“.

Bilder in dieser Eindrücklichkeit sehen selbst wir nicht oft, weshalb wir sie veröffentlichen. Um zu zeigen, was passieren kann, wenn man unglücklich agiert. Ein Einschalten unserer Spezialisten zu einem früheren Zeitpunkt hätte die Daten vermutlich retten können. Jetzt aber waren Tatsachen geschaffen, die nicht mehr rückgängig zu machen waren.