Toshiba MK1059GSM Festplatte wird nicht mehr erkannt

Was tun, wenn die Datensicherungsplatte ausfällt? Eine Toshiba MK1059GSM im Intenso Gehäuse wird zur Datensicherung verwendet. Die Sicherung läuft, die gewünschten Daten werden überspielt. Die Festplatte wird dann nicht mehr erkannt. Auch das Anschließen an einen anderen PC nutzt nichts. Der Datenspeicher wird nicht mehr erkannt.

Toshiba MK1059GSM im Intenso Gehäuse
Toshiba MK1059GSM im Intenso Gehäuse

Zuvor, so sagt unser Klient, war die Festplatte weder heruntergefallen noch war sonst etwas passiert. Auch ein Anschluss mit 3 verschiedenen USB-Kabeln, um Defekte auszuschließen, half nicht weiter.

Festplatte macht kratzendes ein Geräusch

Allerdings meldet unser Kunde ein kratzendes Geräusch der Festplatte. Außergewöhnliche Geräusche sind ein Alarmsignal, das auf einen mechanischen Defekt hinweist. An diesem Punkt ist es sinnvoll, die Festplatte auszuschalten und nicht mehr in Betrieb zu nehmen.

Der Anwender verhält sich absolut korrekt. Er gefährdet seine Daten nicht, schaltet den Datenspeicher ab, und beauftragt unser Team mit der Datenrettung.

Die Daten der Toshiba MK1059 werden gerettet

Im Reinraum Labor öffnen wir den Datenspeicher und lesen ihn aus. Wir erstellen dazu ein 1:1 Abbild des beschädigten Datenträgers. Das Schadensbild, typisch für die Baureihe, zeigt viele elektronische und mechanische Beschädigungen.

Aber die meisten Bereiche sind unbeschädigt, sodass 98 % der Festplatte auf den Clone übertragen werden können.

Im Anschluss kontrollieren unsere Ingenieure die Daten auf Konsistenz und Qualität. Das Ergebnis ist erfreulich, der Kunde muss nur auf sehr wenige Daten verzichten. Besonders positiv ist, dass die vom Kunden als besonders wichtig markierten Ordner komplett gerettet werden können.

Wir liefern unserem Kunden die Daten auf einer neuen externen Festplatte aus. Diese bekommt es von uns kostenfrei, als Service unseres Unternehmens. So hat der Anwender einen neuen Datenspeicher, den er als Ersatz für die defekte Sicherungsplatte verwenden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.