Anwender legen immer mehr Wert auf die Sicherheit ihrer Daten und verschlüsseln sie. BitLocker ist eine integrierte Lösung von Microsoft. Die Verschlüsselung bietet etliche Vorteile, aber auch Probleme, wenn die Hardware streikt. Einer unserer Kunden hatte eine SanDisk X600 M.2 2280 in Betrieb. Die Daten waren mit BitLocker verschlüsselt, einige davon wurden gelöscht und der Papierkorb anschließend geleert. Dann arbeitete der Kunde weiter.

Sandisk X600 SSD mit BitLocker verschlüsselt
Sandisk X600 SSD mit BitLocker verschlüsselt

Kurze Zeit später erkannte der Anwender das Problem. Er schaltete das System aus und suchte professionelle Hilfe. So weit wäre es ein Standard Fall gewesen. Der Kunde war im Besitz des Wiederherstellungsschlüssels und stellte ihn uns mit der Hardware zur Verfügung.

BitLocker wird zum Problem

Mit dem Schlüssel sollte die Verschlüsselung aufgehoben werden, um die gelöschten und verlorenen Daten zu rekonstruieren. Der Schlüssel wurde als korrekt bestätigt, die Entschlüsselung war dennoch nicht möglich. Was war geschehen? Die SanDisk SSD hatte ein elektronisches Problem, das einen korrekten Zugriff verhinderte.

Zuvor hatte sich noch fehlerfrei bei unserem Kunden funktioniert. Elektronische Veränderungen von SSD Laufwerken können beim Ausbau entstehen. Oft sind Anwender oder Servicekräfte nicht, oder nur mangelhaft antistatisch geschützt. In der Folge ist ein Zugriff nicht mehr, oder nur noch eingeschränkt möglich.

Wir konnten mit firmeneigener Technologie das Problem lösen. Im Anschluss wurde eine 100 % Kopie der SanDisk SSD erstellt und die Verschlüsselung mit BitLocker aufgelöst. Wir konnten gelöschte Daten lokalisieren und sie dem Kunden zur weiteren Bearbeitung zur Verfügung stellen. Die elektronisch beschädigte SanDisk  X600 M.2 2280 wurde im Anschluss sicher und umweltgerecht der Verwertung zugeführt.

Verschlüsselung kann ein Problem beim Datenverlust sein

Verschlüsselte Laufwerke sollten immer in den Backup-Zyklus mit einbezogen werden. Fallen verschlüsselte Datenspeicher in Folge von elektronischen oder physikalischen Beschädigungen aus, kann die Datenrettung aufwändiger sein als bei einem nicht verschlüsselten Medium. Auch ist Sorge zu tragen, dass sämtliche Schlüssel gesichert und zugänglich abgelegt sind.

Wir bieten verschieden Dienstleistungen zur Datenrettung von SSD Medien an. Informieren Sie sich über unsere kostenlose Hotline, was wir für Sie tun können.

Datenrettung Sandisk X600 M.2 2280 mit BitLocker verschlüsselt